Haarwachstum anregen

haarwachstum-anregen

Sie können tatsächlich Ihr Haarwachstum anregen bzw. beschleunigen. Vielleicht sind Sie damit geboren, vielleicht ist es eine kluge Haarpflege. 

Für einige Frauen, beneidenswert lange Haare gerade passiert , aber für den Rest von uns, zwicken bestimmte Aspekte unserer Tag zu Tag Schönheit Routine muss gemacht werden. Egal, ob Sie eine andere Haarbürste verwenden, die Häufigkeit der Verwendung Ihres Haartrockners anpassen , der Mischung ein Vitamin hinzufügen oder auf einem Seidenkissenbezug schlafen (ja, wirklich), es gibt mehrere einfache Schritte, mit denen Sie Haarwachstum anregen können. 

Schauen Sie sich diese Tipps an, um Sie in die richtige Richtung zu führen (länger!).

13 einfache Möglichkeiten, um Ihr Haare schneller wachsen zu lassen

Holen Sie sich in kürzester Zeit längeres, dickeres Haar.

1. Sie müssen öfter zum Friseur

Es mag nicht intuitiv erscheinen, aber wenn Sie langes Haar wollen, das tatsächlich gesund ist, müssen Sie regelmäßig schneiden. „Während Haarschnitte Ihr Haar nicht schneller wachsen lassen, werden sie von Spliss befreit, die Ihr Haar brechen“, erklärt die berühmte Friseurin Ebru von Arbuti. „Wenn Sie den Bruch beseitigen, sieht es so aus, als ob Ihr Haar schneller wächst.“ Schließlich kann ein Spliss, der bricht, dazu führen, dass Ihr Haar an Länge verliert – ganz zu schweigen von Glanz, Volumen und Glätte.

2. Widerstehen Sie dem Drang, blond zu werden

So schick wie Platinhaar aussieht, könnte ein Wechsel von einem dunkleren zu einem hellblonden Haar zwischen Ihnen und Ihrem längstmöglichen Haar stehen. „Wenn die Nagelhaut des Haares durch Bleichmittel beschädigt wird, kann es zu mehr Brüchen oder Spliss kommen.

3. Benutzen Sie Haarwuchsmittel

Gute Haarwuchsmittel können dazu beitragen Ihren Haarwachstum zu beschleunigen und Haarwuchs anregen. Wir haben die 3 besten Haarwuchsmittel getestet. Mittel können dazu beitragen dass Ihre Haarfollikel schnell aktiviert werden und Haare wachsen können.

4. Essen Sie die richtigen Lebensmittel

Langes, kräftiges Haar hängt nicht nur davon ab, welche Produkte Sie auf Ihr Haar auftragen. Es hängt auch davon ab, was Sie in Ihren Körper stecken. „Um das Haarwachstum zu fördern, müssen Sie das Haar von innen“ füttern „“, erklärt uns eine Dermatologin. „Versuchen Sie, Ihre Proteinaufnahme mit Lebensmitteln wie Fisch, Bohnen, Nüssen und ganzen Gewinnen zu erhöhen.“

Wenn Sie kein Fleischliebhaber sind, sollten Sie dennoch versuchen, eine proteinreiche Ernährung beizubehalten. Er warnt davor, dass Frauen, die nicht genug davon bekommen, häufig „mehr Schuppen“ erleben. Die Ernährungsberaterin fügt hinzu, dass Lebensmittel mit hohem Proteingehalt sowie den Vitaminen A, C und E, Mineralien wie Zink und Eisen sowie Omega-3-Fettsäuren zu einem gesünderen Haar beitragen können.

5. Vermeiden Sie Wärmestyling-Werkzeuge

„Hör auf, deine Haare zu überstylen.“ Wenn Sie müssen Glätteisen verwenden, empfiehlt es sich die Temperatur so gering wie möglich zu halten – sonst riskieren Sie Ihr Haar zu beschädigen, was zu einem Bruch führt und kräuselt. So kann Ihr „Haarwachstum anregen“ in die Hose gehen.

6. Überspringen Sie das tägliche Shampoo

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich von allen Haarwuchsmittel gehört, in denen großartiges versprechen gegeben wird, aber wissen Sie, warum es Ihrem Haar tatsächlich hilft? Befolgen Sie unsere Testsieger Tipps.

7. Beenden Sie Ihre Dusche mit einer kühlen Spülung.

Eine super dampfende Dusche ist nicht nur schlecht für Ihre Haut, sondern auch rau auf Ihren Haaren. „Verringern Sie die Wassertemperatur beim Reinigen“. „Und spülen Sie mit kaltem Wasser, um die Nagelhaut abzudichten und Ihr Haar zu stärken, bevor Sie es stylen um Haarwachstum anzuregen.

8. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie nasses Haar bürsten. Wenn Sie Haarwachstum anregen möchten

Das Haar ist besonders anfällig für Bruch , wenn es nass ist , aber wenn Sie unbedingt müssen um einige Knoten aus Post-Dusche bekommen, stellen Sie sicher , eine Bürste zu verwenden , die einfach auf Ihren Stränge gehen. 

Er merkt auch an, dass die Technik genauso wichtig ist wie das Werkzeug. „Fangen Sie an, sanft von den Enden zu bürsten, und arbeiten Sie sich allmählich nach oben. Und bürsten Sie nicht nur die oberste Schicht, sondern auch die darunter liegenden Haare.“ Wenn herkömmliche Bürsten nichts für Sie sind, wählen Sie stattdessen einen Kamm mit breiten Zähnen.

9. Hören Sie auf, trendige „Reinigungen“ durchzuführen

Diätfirmen mögen versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass eine „Reinigung“ Ihr ganzes Leben verändern wird, aber wir raten nachdrücklich davon ab. „Eine Reinigung ist für Ihr Haar schrecklich, weil Sie Ihrem Körper Nährstoffe entziehen“, warnt er. „Nach einer einwöchigen Reinigung werden Sie ein langsameres Haarwachstum und glanzlose Locken bemerken.“

10. Achten Sie auf Ihre Haut

Es ist anfangs leicht, glänzendes Haar zu erkennen und davon auszugehen, dass ein Produkt für Sie funktioniert. Dean empfiehlt jedoch, einen genaueren Blick darauf zu werfen. „Was die Formel mit Ihrer Haut macht, ist im Allgemeinen das, was sie mit Ihren Haaren macht“, sagt er. 

„Fühlt sich Ihre Haut trocken, abgestreift, schwer, wachsartig, klebrig oder fettig an? Oder fühlt sie sich weich, hydratisiert, seidig und geschmeidig an?“ Behandle deine Haare so, wie du deine Haut behandeln würdest – schließlich ist es ein weiterer Teil von dir! Wenn Ihre Haarfollikel verstopft und verstopft sind, kann sie auf keinen Fall so effizient wachsen.

Give a Comment